Ziel ist es, jede Familie mit einer Bibel in ihrer Muttersprache zu versorgen.

Verteilung der Bibel

Die Evangelische Bibel für alle ist ein Jugendprojekt mit einer Mission in Zusammenarbeit mit der örtlichen Gemeinde, dem Sav. Verein, den Instituten und dem Deutschen Bibelwerk.

Weitere Informationen

scroll

Hauptmission und Christentum

Wenn man über Deutschland und das Christentum nachdenkt, kann man nur an die Reformation denken. Dieses Ereignis führte zur Übersetzung der Bibeln in die Volkssprachen durch die Arbeit talentierter und im Geist erzogener Menschen. Doch nur wenige Jahrzehnte zuvor fand im selben Land ein anderes, für das Christentum ebenso wichtiges Ereignis statt: die Erfindung des Buchdrucks durch Johannes Gutenberg. Die lateinische Bibel war die erste Bibel, die 1455 gedruckt wurde.

Mehr wissen

Die Reformation und Luther

Martin Luther war zwar nicht der erste, der die Irrlehren der Kirche in Frage stellte, aber das Anschlagen seiner etwa 84 Thesen an die Tür der Kirche in Wittenberg war der eigentliche Auslöser für die Reformation und den darauf folgenden Aufstieg des Protestantismus. Die Einsicht Luthers war das Ergebnis seines Studiums der Bibel in lateinischer Sprache, so dass er bereit war, die Fehler der römischen Kirche durch den Heiligen Geist zu erkennen. Luther hatte die Bibel als lateinischer Gelehrter gelesen und für sich selbst studiert, aber er sah, dass die einfachen Menschen seines Landes dies nicht tun konnten. Daher fühlte er sich verpflichtet, ihnen das Wort Gottes in ihrer eigenen Sprache, dem Deutschen, zu vermitteln.

Die Reformation und Luther

Die protestantische Reformation: Rückkehr zum Wort Gottes

und wie es ist, Vertreter des göttlichen Willens zu sein

Neues Testament - Beginn

Luther übersetzte das Neue Testament, als er im Gefängnis saß, und veröffentlichte es 1522 unter Verwendung der griechischen Version von Erasmus. Im Jahr 1534 wurde die gesamte Bibel veröffentlicht. Luther hat im Laufe seines Lebens alle veröffentlichten Fassungen aktualisiert und korrigiert, so dass jede ein wenig anders und besser war als ihre Vorgänger. Diese Änderungen waren nach Luthers Tod umfangreicher als zuvor, und eine Ausgabe der Lutherbibel aus dem 20. Jahrhundert unterscheidet sich erheblich von ihrer ursprünglichen Fassung. Einige sind der Meinung, dass nur Luthers aktualisierte Ausgaben als Lutherbibel bezeichnet werden sollten, während andere die Revision von 1912 als legitime, vom Deutschen Evangelischen Kirchentag gebilligte Fassung betrachten.

Ihre Führung in Zeiten der Verzweiflung

Die Wahrheit wird im Grunde genommen in Frage gestellt und geprüft. Wie können wir als Nachfolger von Jesus entscheiden, was wahr ist? Wir können uns hervorragende Vorträge anhören, mit Freunden sprechen... Oder wir können direkt zu Gottes Quelle, seinem Wort, gehen, es lesen und es selbst erfahren. Die Bibel ist die Grundlage unserer Religion und liefert uns viele der Antworten, nach denen die Menschen suchen. Gott drängt uns, uns mit seinem Wort zu beschäftigen - wenn Sie die gesamte Geschichte von der Genesis bis zur Offenbarung lernen, werden Sie Gott tiefer kennen lernen. Wenn Sie Gottes Erlösungsabsicht sehen und sein Wesen kennen, werden Sie sogar zu verstehen beginnen, wie Sie in die Erzählung Gottes passen!

В dieses Jahr

Am 25. Oktober feierte die House of Prayer Bible Church gleich zwei Feste: den Erntetag und ihr 110-jähriges Bestehen. Die Christen applaudierten und dankten Gott während der gesamten Feier für die Früchte, die er bereitstellt. Mit zwei Liedern eröffnete der Chor unter der Leitung des Regenten den Gottesdienst: "Du bist würdig" und "Oh mein Gott, ich danke dir". Der leitende Pastor schloss sich der Gruppe online an und sprach über die Kirchengeschichte, wobei er die Bedeutung der christlichen Gemeinschaft und der Nachfolge Jesu Christi betonte.

Schenken Sie das Wort Gottes denen, die es brauchen

Die Bibel ist ein unbezahlbares Gut. Sie veranschaulicht Gottes Plan zur Rettung und Erneuerung eines Planeten, der von der Finsternis verschlungen wurde. Viele Menschen leben jedoch in der biblischen Wildnis, an Orten, an denen Bibeln entweder rar sind oder verboten wurden. Diese Menschen haben oft noch nie eine Bibel gesehen, geschweige denn eine eigene. Ihre Spende von 30 Dollar ermöglicht es drei Menschen, dank Ihrer Großzügigkeit ihre erste Bibel zu erhalten. Da Sie Ihre Exemplare höchstwahrscheinlich auch an Verwandte und Freunde weitergeben werden, erreichen Sie außerdem eine größere Anzahl von Menschen, die das Evangelium suchen!

IN DEN HÄNDEN GOTTES

Eines der wichtigsten Dinge, die wir tun können, ist, das Wort Gottes in die Hände der Menschen zu legen. 85 % der Weltbevölkerung haben nie eine eigene Bibel in der Sprache ihres Herzens besessen. In vielen Ländern haben die Pastoren nicht einmal eine vollständige Bibel. Eine unserer obersten Prioritäten bei Cattle for Christ ist es, den Pastoren und den Menschen Bibeln in ihrer Herzenssprache zur Verfügung zu stellen, da dies einer der größten Bedürfnisse ist. Missionare können nicht alle Bedürfnisse befriedigen oder alle Menschen ausbilden, aber wir können auf den Heiligen Geist vertrauen, auch wenn sie ganz allein sind, um den Menschen das Wort Gottes zu vermitteln - nur ihnen und ihrer Bibel! Woran liegt das? 80 Prozent der Weltbevölkerung können oder wollen nicht lesen! Sie wünschen sich zwar eine gedruckte Bibel, aber das nützt ihnen nichts. Jedes Jahr kommen im Nahen Osten und in Afrika Millionen neuer Migranten hinzu, die nicht in der Lage sind, eine Ausbildung zu absolvieren, und diese Zahl wird in den kommenden Jahren noch steigen. Gedruckte Bibeln haben auch in den Lebensumständen der meisten Menschen auf der Welt keinen Bestand.

Lesbarer und hörbarer Jesus

Heiland für Christus hat Zehntausende von Bibeln an Menschen verteilt, die sonst keine hätten. In mehreren lateinamerikanischen und europäischen Ländern haben Sie Bibeln gekauft und dazu beigetragen, sie zu verteilen, ebenso wie in China, Nepal, Indien, Vietnam, Äthiopien, Iran, Irak, Afghanistan und Haiti und anderswo in Afrika und im Nahen Osten - und doch hat der größte Teil des Planeten immer noch keinen Zugang zum Wort Gottes. Sowohl in schriftlicher als auch in akustischer Form. Selbst 200 oder mehr Menschen können mit einem einzigen Aufnahmegerät Gottes Wort hören - oder in Gegenden, in denen die Sicherheit ein größeres Problem darstellt, können die Menschen leise mit Kopfhörern zuhören, ohne es zu wissen, und die Abspielgeräte können mitgenommen werden, da sie winzig klein sind und leicht versteckt werden können.

Ein weiterer Beweis dafür, dass Gott in der Lage ist, dich zu hören

Seit der Jahrtausendwende steigt die jährliche Bibelverteilung allmählich an, was auf die anhaltende Nachfrage nach der Heiligen Schrift und das große Engagement der Bibelgesellschaften hinweist, das Wort Gottes in jedermanns Hände zu legen. Seit 2010 wurden mehr als 305 Millionen vollständige Bibeln über die Vereinigten Bibelgesellschaften in Europa verschickt. Im Jahr 2018 wurden 17 % aller Bibeln über das Internet heruntergeladen - und eine Million davon für weltweite Sprachen wie Spanisch, Englisch und Portugiesisch. Im Jahr 2018 wurden mehr Neue Testamente verteilt als irgendwo sonst in diesem Jahrzehnt. Fast 15 Millionen gedruckte Exemplare wurden in andere Gebiete verschickt.

Gott ist hier, um jedem zu helfen, der Hilfe braucht.

Über 354 Millionen biblische Gegenstände, darunter Bibeln, Neue Testamente, Evangelien und kleinere biblische Gegenstände, wurden verschenkt, wie z. B. Broschüren für Menschen, die lesen lernen. Mehr als 97 % wurden gedruckt. Diese Statistiken stammen aus den Verteilungszahlen der Bibelgesellschaften für 2018 und beinhalten lokale Verkäufe und Exporte von biblischem Material. Diese Zahlen sind enthalten. Die Art und Weise, wie die Bibel zur Verfügung gestellt wird, unterscheidet sich je nach den verschiedenen Einrichtungen der Bibelgesellschaften erheblich. Aber jede verteilte Schrift ist ein Grund zum Feiern: Sie kann eine lebenslange Begegnung mit dem Wort Gottes einleiten und aufrechterhalten, die Menschen und Gemeinschaften von innen heraus verändert. Sie ist ein Körnchen Hoffnung!

Fokus auf vollständige Bibeln

Drei Regionen der Welt legten den Schwerpunkt auf die Bereitstellung vollständiger Bibeln, was das Engagement der biblischen Zivilisationen zeigt, das ganze Wort Gottes zur Verfügung zu stellen. Ozeanien erhielt die meisten vollständigen Bibeln und war die erste Region, die 2018 allein vertreten war. Vier von fünf Bibelstellen wurden hier angegeben. Allerdings handelt es sich bei jeder zehnten überreichten Schrift um eine Bibel. Menschen aus der ganzen Welt haben eine starke Nachfrage nach ganzen Bibeln. Die Marketingkampagne hat dazu geführt, dass Bibeln für jedermann in verschiedenen Preisstufen erhältlich sind.